+49 (0) 21 66 / 55 06-0
blog-img

Dörries Karusselldrehmaschine VCE 2000/160 (Baujahr 1992)

Mechanische Generalüberholung der Maschine und neue elektrische Ausrüstung mit Siemens 840D sl
Modernisierung / Rebuild Dörries Karusselldrehmaschine VCE 2000/160 (Baujahr 1992)

  • Geometrische Überholung des Querbalkens und Stößel
  • Erneuerung der Gewindetriebe (X- und Z-Achse), Lagerungen (Haupt- und Fräsantrieb, Hubwerk Querbalken, X- und Z-Achse)
  • Erneuerung der Werkzeugaufnahme
  • Überholung der Hydraulik und Hydrostatik: Austausch aller Pumpen, Ventile, Druckschalter, Verrohrungen und Schläuche
  • Werkzeugmagazin: Umbau des Antriebes auf einer Servo-Achse und Austausch aller Verschleißteile
  • KSS-Anlage: Erneuerung der Ventile, Füllstandssensoren und Pumpen
  • Späneförderer: Austausch der Verschleißteile und Instandsetzung
  • Erweiterung Blechverkleidung und des Zugang zum Arbeitsraum
  • Lackierung der Maschinenumhausung und Hauptbaugruppen
  • Nachrüstung Rotoclear
  • Erneuerung der gesamten elektrischen Ausrüstung mit Siemens SINUMERIK 840D sl – Operate – inkl.
    • 70 kW Planscheibenantrieb, 30 kW Frässpindelantrieb und 3 Servomotoren für X-, Z-Achse und das Werkzeugmagazin
    • 3 lineare Messsystem für die X-, Z-Achse und Querbalken, 3 rotative Messsysteme für die Spindeln und die C-Achse
    • Integration „Werkstückmessen mit M&H Funk-Messtaster“
    • Einbau einer Mithöranlage für die Innenraumgeräusche bei geschlossener Arbeitstür
  • Programmkonverter von Siemens SINUMERIK 850 auf 840D sl, Operate

Download der technischen Beschreibung zum Projekt