+49 (0) 21 66 / 55 06-0

Firmenprofil

Mit mehr als 40 Jahren Branchenerfahrung steht Ihnen die R&D-Gruppe kompetent und individuell jederzeit zur Verfügung. Unser Fachpersonal sorgt in den Bereichen Wartung, Inspektion, Umbauten und Ersatzteilbeschaffung für eine schnelle Unterstützung.

2016

Erstes Symposium best-of-processing mit dem Schwerpunkt „Werkzeugmaschinen“

2013

Ausbau und Bündelung des Produktportfolios in der R&D Maschinenbau GmbH & Co. KG Die Herstellung und der Vertrieb von Zyklendrehmaschinen der Baureihe KNC plus wird aufgenommen.

2012

Erwerb der Immobilie Marie-Bernays-Ring 11, 41199 Mönchengladbach

2011

Der Bereich der mechanischen Dienstleistungen für Werkzeugmaschinen wird ausgegliedert.

2010

Gründung des Technologie Centers für CNC-Steuerungen der Siemens AG

2007

Gründung der R&D Elektronik GmbH & Co. KG
Die Elektronikfertigung wird in das neu gegründete Unternehmen ausgegliedert.

1996

Start der Kooperation mit Siemens (Entwicklung der Jobshop-Produkte ManualTurn, ShopMill, ShopTurn, Operate)

1995

Erstausstattung der KNC-Baureihe mit der R&D Zyklensteuerung MTC

1987

Das erste Modernisierungsprojekt einer Werkzeugmaschine (Schiess Froriep 40 DV) wird erfolgreich durchgeführt.

1974

Gründung der R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG
Anfänglich steht die Entwicklung und Herstellung sogenannter „NC-Steuerungen für manuelle Bedienung von Werkzeugmaschinen“ im Vordergrund der unternehmerischen Tätigkeit. Heute sind diese CNC-Steuerungen unter dem Begriff „Zyklensteuerung“ bekannt. Mitte der 80er Jahre werden die Unternehmenstätigkeiten um das Geschäftsfeld erweitert: Automation und Modernisierung von Werkzeugmaschinen, wie Karusselldrehmaschinen, Spitzendrehmaschinen, Bohrwerken und Portalfräsmaschinen.